Herzlich Willkommen

Willkommen bei der Vrienden Club van Honderd.
Wir möchten uns gerne vorstellen.

Der Vrienden Club van Honderd besteht offiziell seit dem 18. März 2014. Die Stiftung Vrienden Club van Honderd operiert vollkommen selbständig und ist nicht mit anderen Stiftungen oder Vereinen verbunden.

Das Ziel des Vrienden Club van Honderd ist Fondsenerwirtschaftung, um den (Amateur) Breitensport zu promoten, im weitesten Sinne des Wortes.

Unsere Mitglieder sind hauptsächlich Geschäftsleute und in geringerem Maße Privatpersonen, die dem Breitensport, worunter dem Radrennen, wohlgesinnt sind. Jeder kann ab einem Beitrag von 100 EUR oder aber durch Sponsoring von Naturalien im Wert von mindestens 100 EUR Mitglied werden.

Der Vrienden Club van Honderd ist in der ganzen Provinz Limburg tätig, jedoch hauptsächlich im Süden Limburgs.  

Vrienden Club van Honderd Sportcafé

Wir organisieren u.a. das bekannte Vrienden Club van Honderd Sportcafé des limburgischen Radrennfans Wim van Duivenbode. Er war mitverantwortlich dafür, dass die Tour de France zwei Mal in den Niederlanden gefahren wurde: 1978 in Leiden und 1973 eine Etappe von Scheveningen, die durch Leiden führte. Weiterhin sorgte er für die Veranstaltung vieler nationaler Sportereignisse im Westen der Niederlande wie zum Beispiel den Internationalen Blumenmarathon (Internat. Bloemenmarathon) – ein Etappenrennen für Rollstuhlathleten, das 13 Mal unter seiner Leitung stattfand.

Der Vrienden Club von Honderd wird auch unterstützt von Wiel Verheesen, Sportjournalist und Autor von unter anderem „Trainers waar Limburg trots op is“, „Limburg Wielerland“, „Heerlen Wielerstad“ und vieler anderer Bücher sowie wöchentlicher Kolumnen für verschiedene Wochenblätter. Herr Verheesen ist ferner als Sprecher mit dem Vrienden Club van Honderd verbunden.

Sportpreise

Wir verleihen die bekannte Herman Kusters-Trophäe (von Kusters Promo Gifts aus Spaubeek) an ein Amateurtalent, Mann oder Frau, aus dem Radrennsport.

Die Firma Bremen-Geleen hat auch einen Preis (Pokal) gestiftet, den Breman-Geelen Ermunterungspreis. Dieser Preis ist für jemanden der ihren oder seinen Sport mit viel Begeisterung betreibt, ungeachtet ihres oder seines Alter, usw.

Schirmherr:
Bürgermeister Herr Ralf Krewinkel (Gemeinde Heerlen) ist Schirmherr des Vrienden Club van Honderd. Desweiteren moderiert er die Preisverleihung der Herman Kusters Trophäe, die der Vrienden Club van Honderd jährlich dem besten anstürmenden Radrenn-Talent verleiht.

Guter Zweck:

Wir schenken auch eine Spende an:

Stiftung Wensulance

Jemand, der gesund ist, hat tausend Wünsche.
Jemand, der schwer krank ist, hat er nur einen einzigen Wunsch!
Die Stiftung Wensulance hat es sich zur Aufgabe gemacht „letzte Wünsche“ für Behinderte, schwer oder chronisch Kranke sowie (prä-)terminale Patienten kostenlos zu erfüllen. Stiftung Wensulance ist eine Non-Profit Organisation mit einem eigenen Krankenwagen, der von Freiwilligen (sowohl Fahrer als auch Begleiter) besetzt wird.
Mehr Informationen finden Sie unter: www.wensulance.nl